CDaoQueryDef::SetConnect

void SetConnect (LPCTSTR LpszConnect );
Werfen Sie (CDaoException, CMemoryException);

Parameter

lpszConnect

Eine Zeichenfolge, die enthält eine Verbindungszeichenfolge für das zugeordnete CDaoDatabase -Objekt.

Bemerkungen

Aufruf dieser Memberfunktion des Querydef-Objekts festlegen der Verbindungszeichenfolge. Die Verbindungszeichenfolge wird verwendet, um zusätzliche Informationen zu ODBC und bestimmte ISAM-Treiber nach Bedarf zu übergeben. Es wird nicht für Microsoft Jet verwendet (.MDB) Datenbanken.

Tipp&Nbsp;  Die bevorzugte Methode zum Arbeiten mit ODBC-Tabellen ist sie anfügen ein.MDB-Datenbank. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Zugreifen auf externe Datenbanken mit DAO" in der DAO-Hilfe und im Artikel DAO externe: Arbeiten mit externen Datenquellen im Visual C++ Programmer's Guide.

Vor dem Ausführen einer Querydef, die an eine ODBC-Datenquelle eine SQL Pass-Through-Abfrage darstellt, legen Sie die Verbindungszeichenfolge mit SetConnect und rufen Sie SetReturnsRecords um anzugeben, ob die Abfrage Datensätze zurückgibt.

Weitere Informationen über der Verbindungszeichenfolge Struktur und Beispiele der Verbindung Zeichenfolgenkomponenten finden Sie im Thema "Connect-Eigenschaft" in der DAO-Hilfe. Informationen über Querydefs, finden Sie im Artikel DAO-Querydef im Visual C++ Programmer's Guide.

Übersicht über die CDaoQueryDefMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Index