CDaoFieldExchange::SetFieldType

void SetFieldType (UINTnFieldType );

Parameter

nFieldType

Ein Wert der Enumeration FieldType, deklariert in CDaoFieldExchange, was kann eine der folgenden:

Bemerkungen

SetFieldType in DoFieldExchange -Überschreibung der CDaoRecordset -Klasse aufrufen. Normalerweise schreibt ClassWizard dieser Anruf für Sie. Wenn Sie schreiben Sie Ihre eigene Funktion und des Assistenten mithilfe werden die DoFieldExchange -Funktion schreiben, fügen Sie Aufrufe an Ihre eigene Funktion außerhalb der Feldzuordnung. Wenn Sie den Assistenten nicht verwenden, wird es keine Feldzuordnung. Der Ruf vorausgeht Aufrufe DFX-Funktionen, eine für jeden Felddatenmember der Klasse, und identifiziert den Feldtyp als CDaoFieldExchange::outputColumn.

Wenn Sie die Recordset-Klasse parametrisieren, sollte Sie DFX-Aufrufen für alle Parameterdatenmember (außerhalb der Feldzuordnung) hinzufügen und diese Anrufe mit einem Aufruf von SetFieldTypevorausgehen. Übergeben Sie den Wert CDaoFieldExchange::param. (Sie können, Sie stattdessen ein CDaoQueryDef und seine Parameterwerte festlegen.)

Im Allgemeinen jede Gruppe von DFX-Funktionsaufrufen zugeordnete Felddatenmember oder Parameterdatenmember müssen ein Aufruf von SetFieldTypevorangestellt werden. Der nFieldType -Parameter von jedem Aufruf von SetFieldType identifiziert den Typ der Daten Mitglieder vertreten durch die DFX-Funktionsaufrufe, die den Aufruf von SetFieldType folgen.

Weitere Informationen zu DFX, finden Sie im Artikel DAO Record Field Exchange ((DFX)) im Visual C++ Programmer's Guide.

CDaoFieldExchange Übersicht |nbsp; Member der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDaoFieldExchange::IsValidOperation, CDaoRecordset::DoFieldExchange

Index