CDaoDatabase::GetQueryTimeout

kurze (GetQueryTimeout);
Werfen Sie (CDaoException, CMemoryException);

Rückgabewert

Ein short Integer, die den Timeoutwert in Sekunden.

Bemerkungen

Rufen Sie diese Member-Funktion zum Abrufen der aktuellen Anzahl von Sekunden zu ermöglichen, bevor nachfolgende Vorgänge auf die verbundene Datenbank abgelaufen sind. Eine Operation könnte Timeout aufgrund Zugang Netzwerkprobleme, übermäßigen Abfrage Verarbeitungszeit und So weiter. Während die Einstellung in Kraft ist, es wirkt sich auf alle geöffneten, neu hinzufügen, aktualisieren und Löschen von Operationen auf alle Recordsets diesem CDaoDatabase -Objekt zugeordnet. Sie können die aktuelle Timeouteinstellung ändern, durch Aufrufen von SetQueryTimeout. Ändern den Wert für das Abfragetimeout für ein Recordset nach Eröffnung ändert nicht den Wert für das Recordset. Verschieben Sie beispielsweise nachfolgende Vorgänge verwenden Sie nicht den neuen Wert. Der Standardwert ist zunächst festgelegt, wenn das Datenbankmodul initialisiert wird.

Der Standardwert für Abfrage-Timeouts stammt aus der Windows-Registrierung. Wenn es keine Registrierungseinstellung, ist der Standardwert 60 Sekunden. Nicht alle Datenbanken unterstützen die Möglichkeit, einen Wert für das Abfragetimeout festgelegt. Wenn Sie einen Wert für das Abfragetimeout 0 festlegen, tritt kein Timeout; und Kommunikation mit der Datenbank hängt. Dieses Verhalten kann während der Entwicklung nützlich sein. Wenn der Aufruf fehlschlägt, löst MFC eine Ausnahme des Typs CDaoException.

Weitere Informationen zu Datenbankobjekten finden Sie im Artikel DAO-Datenbank im Visual C++ Programmer's Guide. Weitere Informationen finden Sie im Thema "QueryTimeout-Eigenschaft" in der DAO-Hilfe.

CDaoDatabase ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp;CDaoWorkspace::SetLoginTimeout

Index