CBitmap::CreateDiscardableBitmap

BOOL CreateDiscardableBitmap ( CDC * pDC, Int nWidth, Int nHeight );

Rückgabewert

Ungleich NULL, wenn erfolgreich; andernfalls 0.

Parameter

pDC

Gibt einen Gerätekontext.

nWidth

Gibt die Breite (in Bit) des bitmap.

nHeight

Gibt die Höhe (in Bit) des bitmap.

Bemerkungen

Initialisiert ein discardable Bitmuster, das den Gerätekontext, die vom pDCkompatibel ist. Die Bitmap hat die gleiche Anzahl der Farbebenen oder der gleichen Bits pro Pixel-Format als den angegebenen Gerätekontext. Eine Anwendung kann diese Bitmap als die aktuellen Bitmap für ein Speichergerät auswählen, die kompatibel mit dem pDC angegeben ist.

Windows kann verwerfen, eine Bitmap, die von dieser Funktion nur erstellt, wenn eine Anwendung es nicht in einen Anzeigekontext ausgewählt hat. Wenn Windows Bitmap abwirft, wenn es nicht aktiviert ist und die Anwendung später versucht, um es zu markieren, wird die CDC::SelectObject -Funktion NULL zurück.

Wenn Sie fertig sind mit dem CBitmap -Objekt erstellt, mit der Funktion CreateDiscardableBitmap , zuerst wählen Sie das Bitmap von den Gerätekontext, dann löschen Sie das Objekt CBitmap.

CBitmap ÜbersichtMember der Klasse | Hierarchiediagramm

Siehe auch&Nbsp; :: CreateDiscardableBitmap, CGdiObject::DeleteObject

Index